Südafrika - Westküste, Cederberge & Landesinnere

Wir verlassen den Großraum Kapstadt und fahren die Westküste hoch. Auf dem Campingplatz in Gaanzekral treffen wir Verena & Wolfgang aus Österreich wieder die seit einigen Jahren unterwegs sind und die uns so großartig unterstützt haben als wir am Anfang unserer Reise das Problem mit der Hinterachse hatten. Wir verbringen drei entspannte Tage miteinander, kochen und grillen gemeinsam und haben uns viel zu erzählen. Am letzten Abend kommen noch Yvonne & Rene dazu die wir schon am Kap getroffen haben. Schweren Herzens verabschieden wir uns voneinander und hoffen, dass sich unsere Wege irgendwann nochmal kreuzen. Sehr schön war’s mit euch. 

mehr lesen 3 Kommentare

Südafrika - Weingegend, Kapstadt & Kap der guten Hoffnung

Stellenbosch, Franschhoek und Paarl sind klangvolle Namen die das Herz jeden Weinkenners höherschlagen lässt. Auf dem Weg dorthin besuchen wir das wunderschöne Weingut Vergelegen in herrlicher Lage und stimmen uns schon mal auf die kommenden Tage ein. 

mehr lesen 5 Kommentare

Südafrika - Garden Route

Die Fahrt zurück an die Küste dauert etwas länger als geplant, denn wir bleiben ein paar Tage auf dem schönen River Campground und vertreiben uns die Zeit mit Schwimmen, lesen und Braai, dem südafrikanischen Barbecue. 

mehr lesen 9 Kommentare

Südafrika - Teil 1

Endlich geht es wieder los. Unser Auto ist seit 3 Wochen unterwegs und Anfang Januar ist es soweit, wir fliegen nach Port Elizabeth in Südafrika. Nach 11 Stunden Flug mit Maske genießen wir die warmen Sonnenstrahlen ganz unmaskiert, denn hier ist gerade Hochsommer. Für die ersten beiden Nächte haben wir uns in Summerstrand ein B&B in Strandnähe gemietet. Hier gibt es auch erstklassige Restaurants mit Blick aufs Meer und zu Preisen von denen wir in Deutschland nur träumen können. Für uns ist das natürlich eine willkommene Gelegenheit den Start unserer Reise auf dem afrikanischen Kontinent so richtig zu feiern. Am nächsten Tag nehmen wir dann unser MOMO unbeschadet in Empfang. Wer eine Verschiffung plant dem können wir Overlander-Shipping.com nur wärmstens empfehlen. Erstklassige Kommunikation und Betreuung im gesamten Prozess. Die ersten Tage verbringen wir auf einem Campground in Port Elizabeth um das Auto startklar zu machen. Hier machen wir auch unsere ersten Begegnungen mit einer Affenkolonie die dort regelmäßig die Papierkörbe durchwühlen und wenn man nicht aufpasst, so wie wir, ruckzuck im Führerhaus sitzen. 

mehr lesen 10 Kommentare